Aktionen

Neben den regelmäßigen Beratungsterminen in unserem Büro führte der Sozialpunkt in den letzten Jahren weitere Aktionen durch.

Sozialpunkt im Bürgertreff hilft auch während der Corona-Pandemie

Zusätzliche Sommeraktion war ein voller Erfolg

 

„Auch wenn unser Büro wegen der hohen Ansteckungsgefahr lange geschlossen bleiben musste und eine Beratung dort nicht möglich war, haben wir vielen Menschen geholfen, die sich in einer Notlage befanden“, versicherte die Sprecherin des Sozialpunkts, Marita Winter.

Schon im November des vergangenen Jahres musste das Büro im Basilika-Forum für alle Besucher leider geschlossen werden.  Regelmäßige Sprechstunden, die sonst an jedem Dienstag Vormittag und Freitag Nachmittag dort angeboten werden, konnten darum nicht stattfinden. Über das Pfarrbüro St. Antonius, den Anrufbeantworter und natürlich auch per Mail war das ehrenamtliche Team des Sozialpunkts trotzdem immer zu erreichen und unterstützte auch weiterhin Hilfesuchende in verschiedensten Notlagen.

Weil gerade Familien mit geringem Einkommen unter den Auswirkungen der Pandemie besonders gelitten haben, führte der Sozialpunkt in diesem Sommer eine besondere Hilfsaktion durch.

Besonders bedürftige Familien wurden mit fester Terminvorgabe eingeladen,  sich am Eingang des Basilika-Forums Bekleidungs- und Schuhgutscheine je nach Anzahl der Familienmitglieder abzuholen. Mehr als 60 Familien konnten so unterstützt werden. Ihre Freude und Dankbarkeit waren groß.

Weil der große gemeinsame Familientag im Naturzoo in diesem Jahr leider nicht durchgeführt werden kann, gab es für interessierte Familien auch noch kostenlose Familien-Eintrittskarten für den Tierpark Rheine.

Jetzt hofft das gesamte Team, dass die Ansteckungszahlen weiter gering bleiben und das Büro Anfang August wieder für alle Besucher geöffnet werden kann.

Unsere Aktionen

  • In den Sommerferien wurden Familien mit Kindern zu einem interessanten und kostenlosen Nachmittag in den Naturzoo Rheine eingeladen. Nach der gemeinsamen Busfahrt gab es bei einer Führung bei den Tieren viel Neues zu entdecken. Vor der Rückfahrt mit dem Bus wurde noch eine leckere Stärkung im Zoo-Bistro angeboten. Ein schöner Tag für alle Teilnehmer!
  • In der Weihnachtszeit besuchten wir besonders bedürftige Familien und unterstützten diese mit Lebensmittel- und Bekleidungsgutscheinen
  • Im Sommer konnten Familien mit Kindern kostenlose Freibadkarten erhalten
  • Um Sommerkleidung kaufen zu können, erhielten bedürftige Familien mit Kindern vor den Sommerferien Bekleidungsgutscheine
  • Auf verschiedenen Veranstaltungen und in Gottesdiensten stellte der Sozialpunkt regelmäßig seine Arbeit vor und warb um Unterstützung
  • Unser Team besuchte regelmäßig Hilfeeinrichtungen und Beratungsstellen in Rheine (z.B. Kremerhaus, Suppenküche, Schuldnerberatung, Frauenhaus, Jobcenter...) und führte gemeinsame Fortbildungen durch.
  • Für sein ehrenamtliches Engagement verlieh die Stadt Rheine dem Sozialpunkt im Dezember 2019 den Bürgerpreis der Stadt Rheine.